Wirkungsorientiertes Reporting – warum und wie?

„Wirklich ist, was B hört, nicht was A sagt.“ Angeblich stammt das von Paul Watzlawick, aber wie bei so vielen Aphorismen ist auch hier die Quelle unklar; ich konnte diesen Satz jedenfalls in keinem seiner Bücher finden, die ich für diesen Beitrag nochmals durchsucht habe. Am ehesten noch in Kapitel 1.64 seines Hauptwerkes „Menschliche Kommunikation“. Aber […]