Gerhard Friedrich

Soviel wie nötig, oder so viel wie möglich?

Ein erfahrener Springreiter springt nicht höher, als es das aktuelle Hindernis erfordert. Das ist zweifellos vernünftig, es schont die Kräfte für die nächste Herausforderung. Ist das auch die richtige Einstellung wenn es um die Entwicklung einer Anwendung geht? Ich meine: Nein! Heißt das, dass ich dafür bin, „gold plating“ zu betreiben, jedes Usability Feature umzusetzen […]

Produktmanagement statt Projektmanagement?

Einer von mehreren interessanten Vorträgen im Rahmen der PM-Welt 2018 war der von Conny Dethloff, dem Bereichsleiter für „Agile Product and Data Management“ bei OTTO. Er weckte besonderes Interesse, weil er bekannte, nicht mehr Projektmanagement zu betreiben. Genauer: „Wir haben Projekte als Strukturelement abgeschafft und Produktmanagement eingeführt“. Denn, so zusammenfassend am Ende seines Vortrages: „Projekte sind […]

Auswirkungen der Digitalisierung – Thesen von Richard David Precht

Ein Optimist der scheitert, hat bis dahin ein besseres Leben gehabt als ein Pessimist der bestätigt wird. Mit diesem Satz hat mir Richard David Precht bei seinem Vortrag auf der PM-Welt 2018 am 13.3.2018 aus der Seele gesprochen. Sein eigentliches Thema war allerdings die Frage, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf das Projektmanagement hat. Auf dem Weg […]

Wie man beim Go-Live nochmals ins Straucheln kommen kann

Das Projekt ist gut gelaufen, die erstellte Software erfüllt die Anforderungen der Anwender und jetzt geht es „nur“ noch darum, diese aus der Entwicklungs- und Testumgebung in die Produktivumgebung zu transferieren, die Daten aus dem Altsystem zu übernehmen und dann freizuschalten. Da kann doch nichts mehr schief gehen, möchte man glauben. Oja, es kann! Hier […]

Fehler oder Feature, das ist oft die Frage!

Wenn es ein umfassendes und detailliertes Pflichtenheft gibt und dazu eine Fixpreisvereinbarung, dann ist es ganz wichtig, zwischen Fehlern und zusätzlichen Anforderungen zu unterscheiden. Wenn also beim Test oder gar bei der Endabnahme ein Verbesserungsvorschlag auftaucht, dann wird intensiv im Pflichtenheft und in Protokollen, Tickets etc. gesucht, ob diese Anforderung dort schon formuliert wurde und […]

Konfliktmanagement – Strategie und Taktik

Konflikte brechen nicht plötzlich aus, sondern durchlaufen verschiedene Phasen. Welche das sind, ist für die Wahl der Strategie des Konfliktmanagements von entscheidender Bedeutung. Konfliktphasen Im Folgenden werden 5 Entwicklungsphasen eines  Konfliktes unterschieden (manchmal werden einzelne Phasen auch sehr schnell durchlaufen, so dass man sie kaum bemerkt). Zu Beginn immer eine kurzes Fallbeispiel, Namen und einige Details […]

Reibung erzeugt Energie – Erfolgreiches Konfliktmanagement Kreativität

Sowohl die Zusammenarbeit wie auch Konflikte gehören zu unserem täglichen Leben. Meist wird Zu­sammenarbeit als wünschenswerter Idealzustand angesehen, Konflikte hingegen als unerwünschte Störung, die unbedingt zu vermeiden ist. Meiner Meinung nach sollte man Kooperation und Kon­flikt als zwei Seiten derselben Medaille sehen. Das Problem sind nicht die Konflikte an sich, sondern vielfach die Art, wie […]

„Dafür bin ich nicht zuständig!“

Mein Blutdruck ist stabil und im Idealbereich. Aber wenn ich diesen Satz höre, dann steigt er blitzartig an. Zuständigkeit ist ein Begriff aus der Verwaltung, dort verliert er allerdings seit vielen Jahren stetig an Bedeutung. Man muss nicht mehr vom Schalter 1 zum Schalter 5 wechseln und dann wieder zurück zu Schalter 1, wenn man […]

Die Suche nach dem idealen Projektmanager führt in eine Sackgasse

Die Professionalisierung des Projektmanagements brachte es mit sich, dass es die Profession des Projektmanagers gibt. Große Unternehmen haben einen Pool an Projektmanagern (oft in einem PMO zusammengefasst), die in unterschiedlichen Projekten zum Einsatz kommen. Meist wird das verbunden mit einer Standardisierung, im DACH-Raum ist das sehr oft IPMA, international dominiert PMI, in einigen Regionen ist […]