Soviel wie nötig, oder so viel wie möglich?

Ein erfahrener Springreiter springt nicht höher, als es das aktuelle Hindernis erfordert. Das ist zweifellos vernünftig, es schont die Kräfte für die nächste Herausforderung. Ist das auch die richtige Einstellung wenn es um die Entwicklung einer Anwendung geht? Ich meine: Nein! Heißt das, dass ich dafür bin, „gold plating“ zu betreiben, jedes Usability Feature umzusetzen […]

Ashby’s Gesetz ist keine gute Leitlinie für die Praxis

Immer wieder und in verschiedenen Kontexten wird W. Ross Ashby’s „Gesetz der erforderlichen Vielfalt“ zitiert und ich habe noch nie einen Widerspruch vernommen. Ich habe Ashby’s Buch „Einführung in die Kybernetik“ schon vor langer Zeit gelesen und viel daraus gelernt. Das so viel zitierte Gesetz (Kapitel 11/6) hat mich natürlich damals sehr beeindruckt und überzeugt. […]

Warum Erfolg und Misserfolg in Projekten so nahe beieinander liegen

War der schiefe Turm von Pisa ein erfolgreiches Projekt oder ein Desaster? Nicht so leicht zu sagen, kommt auf die Betrachtung an. Als Business Case war er langfristig gesehen ein durchschlagender Erfolg, die Bauingenieure haben das wohl anders gesehen. Es gibt eine Reihe anderer Projekte, wo die Entscheidung auch nicht so leicht fällt: Christoph Kolumbus, […]