Was bestimmt den tatsächlichen Aufwand eines IT-Projektes?

IT‑Projekte werden regelmäßig dafür kritisiert, dass die Budgets nicht eingehalten werden. Grundlage der Budgetierung sind mehr oder minder professionell durchgeführte Aufwandschätzungen. Wer immer von sich behaupten könnte, zuverlässige Aufwandschätzungen erstellen zu können, hätte eine große Nachfrage gewiss. Wie könnte das gelingen? Eine Methode zur Aufwandsschätzung mit langer Tradition sind Function Points. Sie wurde in den […]

Das agile Manifest – was gilt davon noch heute?

Seit dem agilen Manifest 2001 hat sich vieles geändert. Es gibt neue Kommunikationsplattformen wie Skype, webbasierte Kollaborationstools und die Cloud. Softwareauslieferungen erfolgen über das Internet mit minimalem Aufwand und in beliebig kurzen Zyklen etc. etc. Kaum denkbar, dass all das keinen Einfluss darauf hat, wie Softwareentwicklung erfolgreich gestaltet werden kann. Neben der technischen Revolution hat […]

Optimismus steigt mit dem Quadrat der Entfernung

Unrealistische Projektpläne kennt jeder. Selten resultieren sie aus echten Irrtümern durch mangelndes Wissen, meist weicht man unangenehmen Diskussionen mit Auftraggebern oder anderen wichtigen Stakeholdern eines Projektes aus. Natürlich ist es selten so offensichtlich, wie unrealistisch ein Plan ist wie in dem klassischen Cartoon „Hier geschieht ein Wunder“, dessen Urheberschaft ich nicht klären konnte. Dieses Cartoon […]

Content is King!

Ich erinnere mich noch gut, dass ein großes internationales Unternehmen postulierte, dass ein guter Manager alles managen kann. Dementsprechend gab es regelmäßige Jobwechsel in unterschiedlichste Bereiche. Ich erinnere mich noch gut, dass ein großes internationales Unternehmen postulierte, dass ein guter Manager alles managen kann. Dementsprechend gab es regelmäßige Jobwechsel in unterschiedlichste Bereiche. Ein Freund von […]

Vertrauen ist wichtig in der Projektarbeit, aber welche Art von Vertrauen ist gemeint?

Dass Vertrauen für die erfolgreiche Zusammenarbeit in Projekten wichtig ist, gehört zu den Allgemeinplätzen. Win-Win ist ein oft gehörter Begriff, dahinter steckt das spieltheoretische Modell des Gefangen-Dilemma. Ausführlicher habe ich mich mit diesem Thema in zahlreichen Trainings beschäftigt, eine Zusammenfassung kann man auf meiner Website hier nachlesen. Ich meine allerdings, man sollte 2 Arten von […]